bau grün ! Haus PLUS

Das bau grün ! Haus PLUS erhöht die Gesamteffizienz der Haustechnik

Das bau grün ! Haus PLUS entspricht konstruktiv, wie das bau grün ! Haus ZERO, dem bau grün ! Haus PASSIV. Die das zentrale Versorgungsgerät und die technische Ausstattung betreffenden Komponenten des bau grün ! Haus PASSIV finden sich auch beim bau grün ! Haus ZERO wieder. Das System wird jedoch ergänzt durch weitere technische Finessen. So wird die das Fassungsvermögen des internen Warm-Wasser-Speichers des zentralen Versorgungsgeräts zur Glättung von Lastspitzen und Erhöhung des Nutzerkomforts erweitert um 200 Prozent. Des Weiteren kann die Fußbodenheizung mit einer Funktion zur Raumkühlung – Bauteilaktivierung genannt – ausgestattet werden. Auch dies erhöht den Wohnkomfort merklich. Zuletzt wird die grundsätzlich vorgesehene Photovoltaikanlage ergänzt durch einen Batteriespeicher. Dieser dient als Pufferspeicher und erhöht den Anteil des Eigenverbrauchs des selbst erzeugten Stroms erheblich. Somit wird die Gesamteffizienz der Haustechnik auf einen Höchstwert gesteigert.

Schema Energieprofil bau grün ! Haus PLUS

Effizienzhaus Plus Niveau

Unsere Gebäude sind so konzipiert, dass sie über ein Jahr bilanziert nicht nur keine fossile Energie mehr benötigen, sondern dank der Energieüberschüsse vom Betreiber des öffentlichen Stromnetzes keine Rechnung, sondern eine Quittung bekommen.

Unser Effizienzhaus Plus ermöglicht es Ihnen in einem Jahr mehr Energie zu gewinnen als zu verbrauchen.

Dabei ist der Eigenverbrauchsanteil der selbst erzeugten Energie maximiert und der Bezug aus dem öffentlichen Stromnetz minimiert. Ihre Immobilie wird so zum Kleinkraftwerk, welche in der Jahresbilanz mehr Energie erzeugt, als für deren Betrieb und Nutzung erforderlich wird. Die Überschüsse können erst im Batteriespeicher für die spätere Nutzung gepuffert werden und wenn der Speicher voll ist ins allgemeine Stromnetz eingespeist oder für z. B. die Elektromobilität verwendet werden.

Definition: Effizienzhaus Plus Niveau

Laut Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit ist „das Effizienzhaus Plus Niveau erreicht, wenn sowohl ein negativer Jahres-Primärenergiebedarf (∑Qp < 0 kWh/m²a) als auch ein negativer Jahres-Endenergiebedarf (∑Qe < 0 kWh/m²a) vorliegen. Alle sonstigen Bedingungen der Energieeinsparverordnung (EneV), wie z. B. die Anforderungen an den sommerlichen Wärmeschutz, sind ebenfalls einzuhalten."


Informationen & Vergleich der bau grün ! Energieprofile

Kontakt

bau grün ! gmbh
Burggrafenstraße 98
41061 Mönchengladbach

Haben Sie Fragen?

Unser bau grün ! Team ist gerne für Sie da!

 

#