Holz

Bauen mit Holz

Ein bau grün ! Haus bauen, heißt Nachhaltigkeit ernst nehmen!
Beginnend bei der Herstellung, über den Nutzungszeitraum bis hin zum Rückbau und Recycling.

Unser Nachhaltigkeitsprinzip

Einen wesentlichen Anteil an diesem Nachhaltigkeitsprinzip hat der nachwachsende Baustoff Holz. Holz ist diesbezüglich der vollkommene Baustoff, weil er in jeglicher Hinsicht ressourcenschonend und gleichwohl äußerst wertig ist. Holz ist die Symbiose aus Flexibilität, Beständigkeit, Wohlbefinden und anspruchsvoller Architektur.

So überrascht es nicht, dass die Hülle eines jeden bau grün ! gmbh Hauses zu einem Großteil aus Holz besteht – egal ob sie in reiner Holzbauweise oder in Hybridbauweise erstellt wurde.

Allgemeine Informationen zu unseren Holzkonstruktionen

  • Alle Fassadenbaustoffe enthalten keine chemischen Zusätze oder Biozide, auch nicht die Putzfassade.
  • Die Außenwände sind absolut diffusionsoffen, trotz des hohen Wärmedämmstandards
  • Die Holzbaustoffe wirken natürlich feuchtigkeitsregulierend und sorgen ganzjährig für ein angenehmes Wohlfühlklima.
  • Die Wände sind dank der extrem niedrigen Wärmedurchgangskoeffizienten wahre Energiesparer. Hier geht so gut wie nichts mehr durch verloren.

Wandaufbau Holzkonstruktion mit einer Holzfassade

Holzkonstruktion . Holzfassade

Wandaufbau Holzkonstruktion mit einer Putzfassade

Holzkonstruktion . Putzfassade

Holzkonstruktion

  • Die Konstruktion des Hauses besteht aus einem soliden Holz-Tragwerk aus Konstruktionsvollholz. Alle Zwischenräume werden absolut lückenlos mit Zellulosefasern aus recyceltem Zeitungspapier gedämmt.
  • Vor Umwelteinflüssen geschützt und statisch ausgesteift wird die Dämmung von außen durch eine hydrophobe und wärmebrückenoptimiert verlegte Holzfaserdämmplatte und von innen durch eine luftdichte Holzwerkstoffplatte.
  • Auf der äußeren Holzfaserdämmplatte ist eine individuelle Fassadengestaltung möglich ohne die Konstruktion grundsätzlich verändern zu müssen. Hier kann beispielsweise ein mineralischer Kratzputz oder eine hinterlüftete Holzfassade aufgebracht werden.
  • Auf der Innenseite wird eine Installationsebene erstellt, welche der Konstruktionsebene gleicht. Diese übernimmt keine statischen Eigenschaften. Sie dient lediglich als Schutz der luftdichten Ebene. Ebenfalls sind hier jegliche Leitungen, Rohre und Installationen untergebracht.
  • Zuletzt haben wir auf der Innenseite direkt hinter der Lehm- oder Gipsoberfläche noch eine zweite Holzwerkstoffplatte. Diese macht es möglich, auch sehr schwere Gegenstände ohne Bohren und ohne Dübel einfach mit einer einfachen Grobgewinde-Holzschraube in der bau grün ! Wand zu befestigen. Das Aufhängen von zum Beispiel Küchenschränken wird so zum Kinderspiel.

Kontakt

bau grün ! gmbh
Burggrafenstraße 98
41061 Mönchengladbach

Haben Sie Fragen?

Unser bau grün ! Team ist gerne für Sie da!

 

#