Einfamilienhaus mit Garage

Faktenbox
Daten
Objekt Einfamilienhaus mit Garage
Maßnahme Neubau
Wohnfläche 163 m²
NGF 183 m²
Bewohner 2 Erwachsene und 1 Kind
Konstruktion
Konstruktion Holzbauweise
Haustechnik
Lüftung zentrale Wohnraumlüftung mit aktiver Wärmerückgewinnung
Heizung Zuluftheizung mit Abluft-Wärmepumpe & PTC-Heizelementen
Kühlung Zuluftkühlung mit Abluft-Wärmepumpe
Warmwasser Abluft-Wärmepumpe & E-Patrone
Sonstiges PV-Anlage
Öffentlichkeit / Anerkennung
  • Veröffentlichung im Fachbuch E8 Energieeffizientes Bauen des BKI Baukosteninformationszentrums 2017
  • Teilnahme am Tag des Passivhauses im Jahre 2017
unsere Leistungen
  • Grundlagenermittlung
  • Entwurfsermittlung
  • Ausführung
Zeichnungen & Fotos
Grundriss EGGrundriss Grundriss OGGrundriss Grundriss DGGrundriss Fotos
Giebelansicht
Gartenansicht
Terrassenansicht
Wohn- & Essbereich Kinderzimmer Badezimmer Schlafzimmer Details Dach mit Photovoltaikanlage Vorderansicht mit Haustür Eingangtür mit Cortenstahl-Vordach Giebelansicht
Grundriss
Grundriss EG
Grundriss
Grundriss OG

Objektbeschreibung

Am Rande einer historischen Altsiedlung in Kamp-Lintfort wurde in dem kürzlich entwickelten Neubaugebiet „Wohnen am Volkspark“ für ein junges Lehrerehepaar mit Kind ein zweigeschossiges Einfamilienhaus mit Garage konzipiert und errichtet. Die äußere Gestaltung des Baukörpers erfolgte in Anlehnung an Vorgaben aus dem Gestaltungshandbuch der Stadtverwaltung der Stadt Kamp Lintfort, in dem zum Beispiel Festsetzungen in Bezug auf Dach, Höhe und Fassadengestaltung fixiert waren. Innerhalb dieses vorgegebenen Rahmens gelang es uns durch ansprechende Proportionen des Baukörpers, scharfe Gebäudekanten und eine Auswahl hochwertiger Materialien ein Gebäude zu errichten, das durch sein Erscheinungsbild in der Siedlung hervorsticht und beeindruckt. Der großzügig wirkende Wohn- und Küchenraum erfährt durch die geschickt inszenierte Treppe formal eine angenehme ästhetische Aufteilung. Die Treppe bildet das durchlaufende Verbindungsglied zwischen den verschiedenen Ebenen und wird durch die geschoßübergreifende beidseitige Lichtfuge noch spezieller betont. Im Obergeschoss befinden sich drei Zimmer, ein auf die Familienbedürfnisse abgestimmtes Bad und ein Wäscheraum. Das Dachgeschoss bietet eine multifunktionale Nutzungsmöglichkeit mit erheblichem, zukünftigem Ausbaupotential.

#